Exkursion zum Landtag


LandtagZwar nicht ganz so imposant wie der große Bruder mit der gläsernen Kuppel in Berlin, dafür am wunderschönen Düsseldorfer Hafen unserer Landeshauptstadt gelegen ...
50 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 besuchen im Rahmen einer Exkursion ins Regierungsviertel unserer Landeshauptstadt.


Weiter zum Bericht ->


Physik Masterclass 2015

Masterclass 2015

Zum dritten Mal fand am 5. Februar 2015 sehr erfolgreich eine nationale Masterclass des Netzwerkes Teilchenwelt am KGW statt.

Weiter zu den Presseberichten über die Masterclass 2015 ->


Teilchenphysik Masterclass

Teilchenphysik-Masterclasses

Teilchenphysik Workshop am KGW

Was ist kurz nach dem Urknall passiert? Was sind die kleinsten Bausteine der Natur und was ist eigentlich dunkle Materie? Diesen und anderen Fragen gehen Teilchenphysiker in der ganzen Welt nach. Mithilfe von riesigen Teilchenbeschleunigern wie am CERN in Genf gehen sie der Entstehung der Welt auf den Grund und schließen von den kleinsten Teilchen auf die großen Zusammenhänge im Universum.

Beim Teilchenphysik-Masterclass Workshop am 5.2. von 9.00 bis 15.00 Uhr lernen Schülerinnen und Schüer unserer Physik Oberstufenkurse von Wissenschaftlern der Universität Dortmund, wie man echte Daten von Teilchenkollisionen vom CERN auswertet und was man dabei heraus finden kann.

[Zur Webseite des Projekts]


Ein Star auf Rollen

EM-Silber im Rollkunstlauf

EM-Silber für unsere Schülerin Maike Gangelhoff aus der Jahrgangsstufe 11, die sich im Herbst 2014 in Slowenien die Vize-Europameisterschaft im Rollkunstlauf sicherte. Wir gratulieren ganz herzlich!

Berichte in den Medien: [WAZ] | [Bericht]


Kochalarm am KGW - Besuch von der Aktuellen Stunde

Kochalarm am KGW

Ein Bericht von Kathy Schmidt

Am Donnerstag, dem 30.1.2014 besuchte ein WDR-Team von der Sendung „Aktuelle Stunde“ unseren Differenzierungskurs Biologie – Chemie der Jahrgangsstufe 8, um uns für die Rubrik „Kochalarm“ mit dem Sterne-Koch Sascha Stemberg beim Kochen zu filmen.

Als erstes wurden uns ein paar Dinge gesagt, die wir machen bzw. nicht machen durften, z.B. sollte man nicht direkt in die Kamera schauen, da sich die Leute zuhause sonst zu sehr angesprochen fühlen. Dann ging es an die Arbeit. Es gab Tafelspitz in drei Variationen: gekocht, gedämpft und geschmort. Zusammen fingen wir an Gemüse zu schneiden. Zwischendurch stellte uns die Redakteurin Fragen, wie z.B. „Wie riecht es für dich?“ oder „Warum hast du diesen Kurs gewählt?“, die manchmal schwer zu beantworten waren. Uns wurde aber vorher gesagt, dass es egal sei, wenn man sich einmal verspreche, da sie am Ende sehr viel rausschneiden würden.

Dann ging es an die Zubereitung des Fleisches. Manchmal gab der Koch uns ein paar gute Tipps, wie z.B. dass man immer gegen den Faserverlauf des Fleisches schneiden sollte. Alles roch sehr gut und da wir insgesamt 4 Stunden in der Küche gearbeitet haben, bekamen wir so langsam Hunger. Während das Fleisch in den Töpfen garte, bereiteten wir den Nachtisch zu. Es gab frische Obstspieße, mit Schokoladenfäden überzogen. Als alles fertig war, deckten wir den Tisch und richteten mit dem Koch die Speisen an.

Dann war es an der Zeit zu probieren. Selbst hierbei wurden wir gefilmt und befragt. Alles schmeckte wunderbar. Trotzdem gingen die Meinungen auseinander: einige mochte eher das geschmorte, einige eher das gekochte Fleisch. Am Ende wurde dann alles gespült, dabei hat uns der Koch dann nicht mehr geholfen! Das Kamerateam aß auch noch schnell etwas, packte dann alle Sachen zusammen und bedankte sich bei uns für einen guten Dreh!



Zu sehen war die Aufnahme am Donnerstag, dem 6.2.2014 um 18.40h in der „Aktuellen Stunde“ im WDR.


Suche


Termine

    Loading...


Kooperationspartner

Mit folgenden Firmen arbeiten wir zusammen:

    duisport

    GEA Group

    hoeren

    Schul-Shirts