Leistungsbewertung am KGW

Informationen zur Leistungsbewertung

Das Ziel der Leistungsbewertung, welche am Kopernikus-Gymnasium prozess- und ergebnisorientiert erfolgt, ist es, dem berechtigten Anspruch nach einer gerechten und transparenten Notengebung nachzukommen.
Sie soll sowohl über den Stand des Lernprozesses Aufschluss geben, als auch Grundlage für die weitere Förderung sein.



Die Grundsätze zur Leistungsbewertung sowie die fachspezifischen Leistungsbewertungskonzepte beschreiben die seit Jahren praktizierte Form der Bewertung von Schülerleistungen am Kopernikus-Gymnasium. Ausgehend von den rechtlichen Rahmenbedingungen und den Bestimmungen des Schulgesetzes (§48 SchulG) und der allgemeinen Prüfungsordnungen für die Sekundarstufen I und II wurden die Maßstäbe der schriftlichen und mündlichen Beurteilung festgelegt, die für alle Kolleginnen und Kollegen verbindlich sind.

Allgemein ausgedrückt bezieht sich die Leistungsbewertung von Schülerinnen und Schülern immer auf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, bzw. auf alle auf dieser Grundlage von der Schülerin oder dem Schüler in den Beurteilungsbereichen "Schriftliche Arbeiten" und "Sonstige Leistungen im Unterricht" erbrachten Leistungen. Beide Beurteilungsbereiche sind dabei angemessen zu berücksichtigen (§ 48 Abs. 2 SchulG).

Lernfortschritt und Motivation stehen in enger Beziehung zueinander und sind für jede Schülerin und jeden Schüler Voraussetzung, um Lernerfolg zu haben. Das Kollegium und die Lehrerinnen und Lehrer der einzelnen Fachschaften am KGW verpflichten sich, durch einen qualifizierten Unterricht alle Schülerinnen und Schüler gemäß ihren individuellen Fähigkeiten zu fordern und zu fördern.

Unsere Konzepte zur Leistungsbewertung (LB) der einzelnen Fächer finden sich zusammen mit den jeweiligen Hausaufgabenkonzeptionen (HA) in der gesonderten Übersicht über die schulinternen Lehrpläne (LP).



Suche



Termine

    Loading...


Kooperationspartner

Mit folgenden Firmen arbeiten wir zusammen:

    duisport

    netzwerk teilchenwelt

    GEA Group

    hoeren


Das Kopernikus-Gymnasium Walsum unterstützt die Ideenwerkstatt:

    ideenwerkstatt